Zivilprozessordnung (ZPO), Kommentar

Autor

Auflage

35. Auflage, Dezember 2023

Seitenzahl

3.229

Ausgabe

Leinen

Verlag

Otto Schmidt

ISBN

978-3-504-47027-2

Nicht vorrätig

Über dieses Buch:

Wie vom Zöller nicht anders gewohnt, hat auch die 35. Auflage wieder viel Neues zu bieten:

– Alle unmittelbar und mittelbar einschlägigen Gesetzesänderungen aus den letzten zwei Jahren seit der Vorauflage
– Bis hin zu den allerletzten Änderungen, die in aller Regel erst nach der Sommerpause verabschiedet werden, aber noch kurz vor Drucklegung vom überaus engagierten Zöller-Team eingearbeitet werden.
– Grundlegende Neubearbeitungen der §§ 542-566 ZPO (Revision) und §§ 567-577 ZPO (Beschwerde) nach Autorenwechsel
– Nicht zu vergessen, die immens vielen Gerichtsentscheidungen, die es auch in dieser Auflage akribisch einzuarbeiten galt.

Hier noch ein paar Highlight-Themen:

– Einsatz von Videokonferenztechnik in der Zivilgerichtsbarkeit
– Maßnahmen zur Stärkung des Justizstandortes Deutschland
– Umsetzung europäischer Vorgaben über Verbandsklagen zur Stärkung kollektiver Verbraucherrechte (VRUG mit VDuG)
– Durchführung der EU-Verordnungen zu grenzüberschreitenden Zustellungen und Beweisaufnahmen
– Und immer noch: Ausbau des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten.

Autoren Bearbeitet von Prof. Dr. Christoph Althammer, VorsRiKG Christian Feskorn, Prof. Dr. Dr. h.c. Reinhold Geimer, RiAG a.D. Kurt Herget, PräsBayObLG Dr. Hans-Joachim Heßler, Stellv.DirAG Dr. Arndt Lorenz, PräsOLG Clemens Lückemann, RiOLG Dr. Hendrik Schultzky, VizePräsLG Dr. Mark Seibel, RiOLG Dr. Gregor Vollkommer. Begründet von Dr. Richard Zöller.

Ähnliche Artikel

Keine Produkte gefunden.