Personalbuch 2023: Arbeitsrecht, Lohnsteuerrecht, Sozialversicherungsrecht

Autor

Auflage

30. Auflage 2023 (Mai 2023)

Seitenzahl

3447

Ausgabe

Hardcover (In Leinen), Mit beiliegender Stichwortübersicht (4 S.) und Freischaltcode zur online-Version »beck-online.DIE DATENBANK« mit unterjährigen Aktualisierungen zum 1.7., 1.10. und 1.1. und Musterformularen

Verlag

C. H. Beck

ISBN

978-3-406-80092-4

Über dieses Buch:

Zum Werk
Das jährlich neu erscheinende Personalbuch ist aufgebaut wie ein Lexikon. Es enthält über 400 Stichworte aus der betrieblichen Praxis und liefert zu jedem Stichwort die richtige Antwort – jeweils aus arbeitsrechtlicher, lohnsteuerrechtlicher und sozialversicherungsrechtlicher Sicht. Dieses Konzept sorgt für die umfassende, rasche und befriedigende Problemlösung in allen Fragen des Personalrechts.
Ein ausführliches Stichwortregister erschließt das Werk über die Hauptstichworte hinaus.

Vorteile auf einen Blick

  • über 400 Stichworte aus der betrieblichen Personalpraxis
  • umfassende und vernetzte Darstellung der Stichworte aus arbeitsrechtlicher, lohnsteuerrechtlicher und sozialversicherungsrechtlicher Sicht
  • ausführliches Stichwortverzeichnis für die schnelle und exakte Suche
  • alles auch online mit der im Buch zitierten Rechtsprechung, Verwaltung, Gesetzgebung im Volltext abrufbar
  • zusätzlich in der Online-Version: Vertragsmuster und Formulare und unterjährige Aktualisierungen zum 1.7., 1.10.2023 und 1.1.2024

Zur Neuauflage
Alle Stichworte wurden auf den Rechtsstand 1. Januar 2023 aktualisiert und neue Stichworte wie zB. Mobiles Arbeiten, Geschäftsgeheimnis und Bürgergeld aufgenommen. Neue Themen wurden in die bestehenden Stichworte eingearbeitet.

Die Ausgabe 2023 berücksichtigt unter anderem die Neuregelungen bei Auslandstätigkeit und Entsendung, die ab 1.8.2022 für neu eingestellte Arbeitsnehmerinnen und Arbeitnehmer geltenden Änderungen im Nachweisgesetz, im Teilzeit- und Befristungsgesetz und im Arbeitnehmerüberlassungsgesetz. Weitere Änderungen beim Mindestlohn, der kurzfristigen Beschäftigung sowie Minijobs und Mindestausbildungsvergütung sind ebenso bereits berücksichtigt wie Neuregelungen bei der Betrieblichen Altersversorgung, Erhöhung der Freigrenzen bei Sachbezügen, Verfahren der elektronischen Krankmeldung, Corona-Sonderregelungen wie Ausweitung des Kurzarbeitergeldes auf Leiharbeitnehmer, steuerfreie Sonderzahlungen anlässlich der Corona Pandemie, Gewährung eines einmaligen Heizkostenzuschusses, neue Pfändungsfreigrenzen 2022, die neue Rechtsprechung des EuGH zum Urlaubsrecht und vieles mehr. Alles abgehandelt im arbeits-, sozialversicherungs- und steuerrechtlichem Kontext.

Zielgruppe
Für Personalabteilungen, Steuerberatungen, Rechtsanwalt- und Richterschaft, Betriebsräte.

Ähnliche Artikel

Externe Hilfen und interne Unterstützung psychisch erkrankter Mitarbeiter im Betrieb
Tinnefeld, Sandra
Immer häufiger wird in Unternehmen das Thema „psychische Erkrankungen“ auf unterschiedlichen Ebenen diskutiert (…)
19,50 €
Betrieblicher Gesundheitsschutz
Albrod, Manfred
Der betriebliche Gesundheitsschutz wird immer facettenreicher, zumal der Gesetzgeber mit dem Gesetz zur Neuorg (…)
25,00 €
Arbeitnehmerdatenschutz für Betriebsräte
Ruhland, Robert Malte
Was den Autor dazu veranlasst hat, dieses Buch zu konzipieren, beschreibt er wie folgt: Als Berater und…
15,00 €
Betriebsübergang
Beseler, Lothar
Der Betriebsübergang und seine individual- und kollektivrechtlichen Folgen werden detailiert erläutert.Hauptzi (…)
22,00 €
Betriebliches Eingliederungsmanagement
Beseler, Lothar
In diesem Buch geht es um eine besonders effektive Maßnahme des Gesundheitsmanagements, dem Betrieblichen Eing (…)
26,50 €