Das Arbeitszeugnis

Autor

Auflage

23., überarb. Aufl. 2021

Seitenzahl

345

Ausgabe

kartoniert

Verlag

Recht und Wirtschaft

ISBN

978-3-8005-1774-9

89,00 

Über dieses Buch:

Die 23. Auflage des bewährten Fachbuches bietet wie gewohnt in praxisnaher Form Antworten auf alle Fragen des Zeugnisrechts. Die Zeugnissprache wird darin komplett dargestellt, und es werden bausteinartig Zeugnisaussagen angeboten. Gliederungsschemata, tabellarische Darstellungen sowie 60 Muster für Zeugnisse und Beurteilungen verschiedenster Berufsgruppen (nach „Schulnoten“ geordnet) helfen beim Formulieren und Entziffern von Zeugnissen. Besonders bearbeitet wurden folgende Themen: Rechts- und Sprachwahl bei der Zeugniserteilung, Aufbewahrung der Zeugnisunterlagen, Widerruf des Zeugnisses, Zeugnisrelevanz zeitgemäßer Arbeitsformen.
Autorenportrait
Rechtsanwalt Prof. Hein Schleßmann ist spezialisiert auf das Zeugnisrecht. Er war Abteilungsleiter in der Landesverwaltung von Baden-Württemberg, Lehrbeauftragter an der Universität Freiburg sowie ehrenamtlicher Richter am Verwaltungsgerichtshof Mannheim (Fachsenat für Personalvertretungssachen).
Zurück zur Übersicht

Ähnliche Artikel

BEM von A-Z - ein Praxishandbuch
Althoff/Frobel/Klaesberg/Tinnefeld/de Wall-Kaplan
Das Betriebliche Eingliederungsmanagement ist nicht nur für den Arbeitgeber bei jedem länger als sechs Wochen erkrankten Arbeitnehmer…
28,00 €
Betriebsänderung
Göttling, Wulfhard
Der Betriebsrat hat bei jeder Betriebsänderung eine Reihe von sowohl umfassenden als auch abgestuften Mitbesti (…)
22,00 €
Betriebsübergang
Beseler, Lothar
Der Betriebsübergang und seine individual- und kollektivrechtlichen Folgen werden detailiert erläutert.Hauptzi (…)
22,00 €
Betriebsbedingte Kündigung und Sozialauswahl
Quecke, Martin
In der Ratgeber-Reihe des Rieder Verlages behandelt dieses hervorragend strukturierte und leicht verständlich (…)
22,50 €
Krankheit und weitere personenbedingte Kündigungsgründe
Bundschuh / Thies
Dieser Ratgeber wird Ihnen bei der Beantwortung der Frage helfen, ob ein Arbeitgeber eine Kündigung eines Arbe…
18,50 €